Gemeinsam für eine bessere
medizinische Versorgung in Ostafrika

Integrierte Rettungsleitstelle

In den meisten europäischen, asiatischen und amerikanischen Staaten, sind zentralisierte und modern ausgestattete Rettungsleitstellen schon seit langem Standard. Diese haben einen Überblick über alle regional verfügbaren Rettungseinheiten und Organisationen. Auch die Kontaktdaten dieser sind hier hinterlegt. Es existieren allgemein bekannte flächendeckend geschaltete Notrufnummern, die auch ohne Guthaben auf Mobilfunkkonten erreichbar sind!

Rettungsleitstellen haben Kenntnisse der Zufahrtswege und Hindernisse, wie zum Beispiel nicht mit Fahrzeugen passierbare Brücken oder nahe gelegene Krankenhäuser sowie deren Möglichkeiten und Kapazitäten. Und zwar rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr.

In Uganda gibt es dies alles nicht! Viele Polizeiposten und Krankenhäuser sind nachts nicht erreichbar oder haben keinen Nachtdienst. Kilimanjaro Doctors arbeitet daran eine zentrale, moderne Rettungsleitstelle für Uganda zu errichten, wir hoffen, dass es uns gelingt, alle aktiven Hilfsorganisationen für eine Mitwirkung an diesem Projekt zu gewinnen.